Nach der automatischen Anliegenerkennung erfragt der Chatbot beim Kunden direkt im Erstkontakt Informationen, die für die fallabschließende Bearbeitung fehlen. Das Dialogverhalten des Chatbots folgt generisch dem Kundeverhalten. Ein aufwändiges Dialogdesign im Vorfeld ist nicht notwendig. Der Bot unterstützt den Kunden ggf. bei der Informationssuche durch gezielte Hinweise (z. B. wo sich die Sendungsnummer sich in einer Bestellbestätigung befindet).

DER COGNESYS CHATBOT
  • Versteht komplexe Kundenanliegen, auch bei fehlerhafter Orthographie und Grammatik
  • Erkennt Mehrfachanliegen und arbeitet diese nacheinander im Dialog mit dem Kunden ab
  • Extrahiert relevante Metadaten, ggf. Nachfrage nach fehlenden Daten
WEITERE ALLEINSTELLUNGSMERKMALE
  • Mehrstufige Kundenvalidierung und Datenbankabgleiche
  • Bei Bedarf Vermittlung an einen Sachbearbeiter mit Weitergabe der bisherigen Kundendaten
  • Optional: Sentiment Analysen

Der autonome generische Dialog beruht auf der semantischen Themenerkennung von cognesys. Der Chatbot versteht die frei formulierten Anliegen des Kunden und begleitet den Kunden Schritt für Schritt durch den Dialog.

Nach Bedarf können z. B. über eine angebundene Datenbank noch weitere Informationen eingeholt oder Kundenangaben validiert werden.